Nicknames sch nicht vor dem Finanzamt

Nicknames sch nicht vor dem Finanzamt

Steuer NewsWer als Privatperson bei eBay oder Parajumpers Damen Moncler Weste Billig auf dem Amazon Marketplace gr Ums macht, muss mit Nachfragen des Finanzamtes rechnen: Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes vom 16.5.2013, das jetzt ver wurde, sind Internet Handelsplattformen verpflichtet, dem Finanzamt auf Verlangen Namen sowie Pseudonyme, Bankdaten und Ums s Personen zu nennen, die dort f jeweils mehr als 17.500?euro; im Jahr verkauft haben.

Es gibt verschiedene Gr warum immer wieder professionelle H versuchen, sich bei eBay als Privatverk auszugeben: Gegen privaten Verk gilt nicht die gesetzliche Widerrufsfrist von drei Wochen, und auf Privatverk f weder Umsatz noch Einkommensteuer an. Aus letzterem Grund interessieren sich die Finanz nat brennend f alle, die im Internet in gr Umfang verkaufen. Mussten sie dazu bisher noch mit einer speziellen Software das Internet durchforsten, um dann eBay um Auskunft einzelne „Verd zu bitten, geht das nach dem Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) jetzt viel einfacher:

Da hatte das hannoversche „Finanzamt f Fahndung und Strafsachen“ Amazon im Jahre 2010 aufgefordert, ihm s H Parajumpers Giuly mit Wohn oder Gesch in Niedersachsen zu nennen, die in den Jahren 2007 bis 2009 jeweils mehr Canada Goose Herren als 17.500?euro; pro Jahr den Amazon Marketplace umgesetzt hatten. Nutzer mit mindestens folgenden Angaben:Amazon Mitgliedsname,Datum des Verkaufs bzw. Auktionsende,Artikelbezeichnung,Verkaufspreis bzw. H der verkauften Artikel pro Angebot.“Gegen diese Aufforderung legte Amazon Einspruch ein und erhob, als das Finanzamt diesen ablehnte, Klage ?im Wesentlichen weil diese Daten Amazon gar nicht zur Verf st (sie l n auf Servern in den USA und Indien, auf die Amazon keinen Zugriff habe). Au f Amazon um seine Marktanteile, falls eine solche Auskunft bekannt w das nieders Finanzgericht der Klage Billig Parajumpers Sale zun stattgegeben hatte, da es Amazon tats unm sei, die geforderten Ausk zu erteilen, gab der Bundesfinanzhof (BFH) dem Finanzamt im Grundsatz Recht. Zwar d so der BFH, das Finanzamt Ausk von Personen, „die nicht am Besteuerungsverfahren beteiligt sind“, nur verlangen, wenn sie „zur Sachverhaltsaufkl geeignet und notwendig“ und f die Betroffenen m sind und wenn die Auskunft „erforderlich, verh und zumutbar“ ist. Das aber sei hier der Fall. Wie weit Amazon auf die geforderten Daten tats zugreifen kann, hatte das Finanzgericht jedoch Parajumpers Herren gar nicht weshalb es Canada Goose Herren die Sache nun noch einmal neu Parajumpers Giuly Verkauf entscheiden muss.

Aber egal wie dieses Urteil ausf ?klar ist nach dem Urteil des BFH jetzt schon, dass Internetplattformen „Sammelauskunftsersuchen“ von Finanz beantworten m auch wenn sie ohne jeden konkreten Verdacht aus der blo Hoffnung gestellt werden, irgendwelche Steuers w schon dabei sein. Wer immer dort „privat“ verkauft, sollte sich also nicht allzu sicher f (BFH Urteil vom 16.5.2013, Aktenzeichen II?5/12).

Welche steuerlichen Regeln bei Privatverk im Internet zu beachten sind, hat der Haufe Verlag in einem Fachbeitrag zusammengestellt.