Neuheiten für Profis 2015

Neuheiten für Profis 2015

Hier eine Zusammenfassung seiner Präsentation mit einigen Ergänzungen.

Bosch gliedert sein Programm für Profis neuerdings nach den Anforderungen der Verwender in industrialisierte und aufstrebende Märkte. In den industrialisierten Märkten lässt sich ein hoher Wettbewerbsdruck beobachten. Daher liegt der Fokus auf Produktivität. Handwerker müssen schnell und flexibel sein und Rüstzeiten auf ein Minimum reduzieren, um effizient zu arbeiten. Daneben spielt der Anwenderkomfort eine wichtige Rolle, wie geringes Gewicht und Vibration der Geräte. Diese Anforderungen erfüllen Akkugeräte besonders gut. Sie werden von Profis nach wie vor stark nachgefragt und ihr Marktanteil wächst kontinuierlich. Für Bosch ist deshalb das Akkusegment ein wichtiges Wachstumsfeld.

Das Wireless Charging System“ wird ausgebaut

Im letzten Jahr stellte Bosch mit dem Wireless Charging System“ eine Weltneuheit zum induktiven Laden von Akkus Moncler Weste vor. 2015 soll das System konsequent ausgebaut werden. Dazu wird es zusätzlich zum Ladegerät eine mobile Lösung geben: das Wireless Charging Holster“. Es lädt 18 Volt Akkuschrauber auf dem Weg zum Einsatzort. So können Handwerker die Fahrzeit effizient nutzen und wertvolle Arbeitszeit sparen.

Das Holster ist mit dem Fahrzeugeinrichtungssystem von Sortimo kompatibel und kann flexibel angebracht werden sowohl an Auszugsschienen als auch an vertikalen oder horizontalen Flächen im Fahrzeug. Es wird über den 12 Volt Anschluss geladen. Ein zum System gehörender Spannungswandler sorgt für die richtige Energieübertragung zum Ladegerät. Alternativ kann das Ladegerät auch direkt an eine vorhandene 230 Volt Steckdose angeschlossen werden. Das Ergebnis sind immer geladene Akku Schrauber vor Ort.

Das Wireless Charging Holster“ soll ab Mai 2015 ab 119,00 Euro zzgl. MwSt. erhältlich sein. Das Set mit Spannungswandler, Akku Ladegerät und 2,0 Ah Akkupack soll 299,00 Euro zzgl. MwSt. kosten.

Das FlexiClick System beinhaltet die Akku Bohrschrauber GSR 14,4 V EC FC2 oder GSR 18 V EC FC2 sowie Bohrfutter , Exzenter und Winkelaufsätze. Eine Weltneuheit ist der Bohrhammer zum Aufstecken.

Der Bohrhammeraufsatz GHA FC2 Professional verwandelt den Akku Bohrschrauber in einen SDS plus Bohrhammer mit einer Schlagenergie von einem Joule.

Der Exzenteraufsatz GEA FC2 Professional von Bosch ermöglicht randnahes Canada Goose Sale Schrauben.

Akkuschrauber wird zum Bohrhammer

Das neue Flexiclick System von Bosch bietet neben Bohrfutter , Exzenter und Winkelaufsatz erstmals einen Bohrhammeraufsatz. Der Bohrhammeraufsatz GHA FC2 Professional verwandelt die zugehörigen Akku Bohrschrauber GSR 14,4 V EC FC2 Professional und GSR Canada Goose Sale 18 V EC FC2 Professional Canada Goose Jacke in SDS plus Bohrhämmer Billig Moncler Jacken mit einer Schlagenergie von einem Joule. Das mechanische Hammerschlagwerk ist im Bohrhammeraufsatz integriert. Dadurch kann man mit den Geräten im Gegensatz zu herkömmlichen Schlagbohrschraubern sogar mühelos in Beton bohren. Der maximale Bohrdurchmesser liegt bei zehn Millimetern. Mit 270 Millimeter Länge bei montiertem Aufsatz sind die Geräte darüber hinaus kompakter als herkömmliche Bohrhämmer.

Zum Verbinden der vier FlexiClick Aufsätze mit den Akku Bohrschraubern muss der Handwerker einfach den Aufsatz an die FlexiClick Schnittstelle ansetzen und diesen im Uhrzeigersinn drehen. Ein mehrfaches Klicken signalisiert die sichere Verbindung und schon ist das System einsatzbereit.

Das FlexiClick System soll ab Mai 2015 auch in Deutschland erhältlich sein. Die beiden Akku Bohrschrauber kosten 339,00 bzw. 389,00 Euro. Mit dem Bohrfutter und Bohrhammeraufsatz kosten sie 90,00 Euro mehr, mit allen vier Aufsätzen 190,00 Euro mehr. Der Bohrfutter , Winkel und Exzenteraufsatz sind auch einzeln für jeweils 59,00 Euro erhältlich. Der Bohrhammeraufsatz kostet 99,00 Euro. Alle Preise zzgl. MwSt.

Der Thermodetektor GIS 1000 C hat eine integrierte Kamera sowie eine Bluetooth Schnittstelle, um Fotos und Messdaten per App auf Smartphones und Tablets weiterzuverarbeiten.

Mit der Thermokamera GTC 230 C können Handwerker per Wärmebild Schwachstellen finden und dokumentieren.

Mit der Thermokamera erkennen Elektriker schnell und einfach überhitzte Leitungen und Sicherungen. In den gespeicherten Wärmebildern ist jeder der 4.800 Pixel ein Messpunkt.

Bei zwei neuen Geräten haben die Entwickler gleich zwei wesentliche Trends berücksichtigt. Erstens die Möglichkeit, Geräte per Smartphone zu steuern beziehungsweise Daten weiterzuverarbeiten, und zweitens den Wunsch, Energie sowie deren Kosten einzusparen. Es handelt sich um den Thermodetektor GIS 1000 C Professional und die Thermokamera GTC 230 C Professional, mit denen Bosch jetzt auch in das Geschäftsfeld der Temperaturmessung für Profis einsteigt. Auf einem Foto, das aus der GIS measure App heraus gemacht wurde, können einzelne Messpunkte definiert werden. Der zugehörige Wert erscheint bei Verbindung mit dem Thermodetektor dann automatisch im Bild. Die Aufnahmen können mit Notizen versehen, gespeichert und per Mail versendet werden, beispielsweise für Rücksprachen mit dem Auftraggeber.

Der Thermodetektor erzielt dank Punktmessung sehr genaue Ergebnisse bei Temperaturen bis zu 1.000 Celsius. Er enttarnt sekundenschnell Wärmebrücken und schimmelgefährdete Stellen. Das Billig Canada Goose Herren Gerät misst Raumtemperatur, Oberflächentemperatur sowie Moncler Outlet Luftfeuchtigkeit, setzt diese Werte in Relation und hilft dem Handwerker als einziger Thermodetektor seiner Klasse bei der Interpretation der Daten. Das Gerät zeigt anhand einer Farbskala den erfassten Temperaturbereich sowie abweichungen und damit Taupunkte oder Wärmebrücken an.

Per Wärmebild Schwachstellen finden

Mit der Thermokamera GTC 230 C Professional geht Bosch noch einen Schritt weiter. Im Vergleich zur Punktmessung bildet die Thermokamera die Temperaturverteilung einer Fläche ab. Sie sorgt für einen schnellen berblick über Schwachstellen. Mit ihrer Hilfe können zum Beispiel in einem Schaltschrank schnell überhitzte, fehlerhafte Bauteile gefunden werden. Parajumpers Long Bear Verkauf Durch eine regelmäßige Prüfung und Dokumentation sind Veränderungen sofort zu erkennen und Ausfälle oder Brände können verhindert werden.

Die Thermokamera zeichnet sich gegenüber vergleichbaren Wettbewerbermodellen durch ein 3,5 Zoll Farbdisplay mit Editierfunktion per Touchscreen aus und kann nicht nur Fotos, sondern auch Videos mit Tonspur aufzeichnen. In den gespeicherten Wärmebildern ist jedes Pixel ein Messpunkt, sodass man sich per Fingertipp die Temperatur jedes beliebigen Punktes anzeigen lassen kann. Das Gerät markiert außerdem automatisch den kältesten und den wärmsten Bildpunkt. So können beispielsweise Lecks in Wasserleitungen ausfindig gemacht werden.

Die Bedienung über den Bildschirm und vier Tasten ist selbsterklärend. Per Knopfdruck kann man eine Bild in Bild Funktion aktivieren. Sie zeigt das Wärmebild im Kontext des Originalbildes, wodurch sich Messungen einfacher zuordnen lassen. Die erfassten Daten können anschließend per Micro SD Karte oder Micro USB Anschluss auf den PC geladen und weiterverarbeitet werden.

Der neue Thermodetektor und die Thermokamera soll ab Herbst 2015 erhältlich sein. Die Thermokamera GTC 230 C soll 999,00 Euro, der Thermodetektor GIS 1000 C 399,00 Euro zzgl. MwSt. kosten.

Die neuen Bohrhämmer zeichnen sich durch mehr Leistung, eine längere Lebensdauer, neue Komfort Funktionen, Vibrationsdämpfung sowie längere Akkulaufzeiten aus.